Sakramente - Heilige Zeichen

Sakramente

In den Sakramenten begegnen wir dem auferstandenen Herrn - im wirkenden Wort und im sprechenden Zeichen. Sie sind die Fingerspitzen der Liebe und Güte Gottes. In den heiligen Zeichen will Gott in seinen Zärtlichkeiten geschmeckt werden.
 


Zur Taufe: Auf Christus getauft

Durch das Wort "Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes" und die Übergiessung mit Wasser empfängt jeder, der an den auferstandenen Herrn glaubt, aus dem Wasser und dem Heiligen Geist neues Leben. Er oder sie wird Kind Gottes, Bruder oder Schwester zu Jesus Christus, und gehört für immer zur Gemeinschaft der Glaubendenden.

Zur Taufe in unserer Pfarrkirche können sie sich bitte beim Pfarramt.
Das Taufdatum können Sie mit dem Taufspender (Vikar) vereinbaren.
 


Zur Firmung: Besiegelt durch die Gabe Gottes

Durch Handauflegung und Salbung der Stirn mit den Worten "Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist" werden die Gaben des Heiligen Geistes auf den Firmling herabgerufen. Gottes Heiliger Geist wird in ihm wirksam zum Zeugnis des Glaubens für Jesus Christus.

Zur Firmung melden Sie sich bitte beim Pfarramt.

Das Firmdatum entnehmen Sie bitte dem Kalender.
 


Zum Busssakrament: Ich spreche dich los

Das grosse Geschenk ist und bleibt Gottes Güte: sein Erbarmen mit uns sündigen Menschen. In vielen Formen und Zeichen geschieht Sündenvergebung und Erneuerung unseres Christseins: im Schuldbekenntnis und Vergebungszuspruch der Messfeier, durch das gläubige Hören und Lesen der Heiligen Schrift, durch den Empfang der Heiligen Eucharistie, durch das persönliche Reuegebet, die Bitte um Vergebung bei unseren Mitmenschen und vor allem auch in der gemeinsamen Feier der Versöhnung, im Bussgottesdienst.

In der persönlichen Beichte erhalten wir den Zuspruch des Priesters und Orientierung für unser Glaubensleben.

Jeweils vor den Gottesdiensten oder nach Vereinbarung haben Sie die Möglichkeit zur persönlichen Beichte.

 

 

Pfarrer Leo Rüedi steht für Seelrsorge- und Beichtgesrpäche zur Verfügung.


Kommen Sie vorbei, haben Sie Mut, und schenken Sie sich damit eine ganz wertvolle Zeit.

Bei Fragen oder Unklarheiten melden Sie sich auf dem Sekretariat St. Marien, Thun, 033 225 03 60, st.marien(at)kath-thun.ch

Gesprächszeiten für Seelsorge- und Beichtgespräche sind unter Spirtualität/Glauben aufgeführt.

 


Gemeinsame Feier der Versöhnung:

Vor Weihnachten und Ostern (siehe Kalender).

 


Zur Krankensalbung: Gottes helfendes Erbarmen

Im Sakrament der Krankensalbung wird die heilende und helfende Zuwendung Jesu zu den kranken und leidenden Menschen wirksam. Es ist deshalb nicht ein Sakrament des Todes, sondern des Lebens. Der Priester spricht bei der Salbung der Stirne und der Hände zum Kranken die Worte: "Durch diese heilige Salbung helfe dir der Herr in seinem reichen Erbarmen. Er stehe dir bei mit der Kraft des Heiligen Geistes. Der Herr, der dich von den Sünden befreit, rette dich, in seiner Gnade richte er dich auf."

Gemeinsame Feier der Krankensalbung:

Ihre persönliche Feier können Sie über das Pfarramt vereinbaren.

Nicht die Krankensalbung ist das Sakrament für den sterbenden Menschen, sondern die Heilige Kommunion als Wegzehrung. Für einen Besuch mit Überbringen der Heiligen Kommunion rufen Sie uns bitte an.
 


Zur Ehe: Liebende unterwegs zur Ehe

Die Liebe von Mann und Frau braucht die Ehe als Lebensgemeinschaft aus dem Glauben, als Bund, in dem Gott der dritte ist, als Verbindung auf Dauer - ermutigt durch die Zusage Gottes und der Kirche. Heutzutage steht die Ehe zwischen Ideal und Wirklichkeit: Erfüllen sich die Träume oder werden die beiden sich einander zunehmend entfremden? Es ist gut, sich darauf zu besinnen und immer neu um die Kraft zu bitten, miteinander den Weg gehen zu können: aus der Kraft der Liebe, aus der Kraft des Glaubens.

In der Regel feiern wir mit Ihnen in der Pfarrkirche, es ist auch möglich, die Trauung auswärts zu feiern.

Termin bitte 3 Monate im voraus beim Pfarramt anmelden.


Kontakt / Info

Röm.-Kath. Pfarrei St. Marien
Kapellenweg 9
3600 Thun
Telefon 033 225 03 60
Fax 033 225 03 69
E-Mail     Kontakt
Öffnungszeiten
  • Montag, Dienstag 08:00 - 11:30 / 14:00 - 17:00
  • Mittwoch 08:00 - 11:30
  • Donnerstag, Freitag 08:00 - 11:30 / 14:00 - 17:00

Kalender St. Marien

    23.04.2018
  • 23.01.18 12:00
    St. Marien: Mittagstisch
  • 23.01.18 12:00
    St. Marien: Offener Mittagstisch
  • 24.01.18 09:00
    St. Marien: Kapelle, Eucharistiefeier mit der Frauengemeinschaft
  • 25.01.18 18:25
    St. Marien: Kapelle, Rosenkranzgebet
  • 25.01.18 19:00
    St. Marien: Kapelle, Anbetung
  • 25.01.18 19:30
    St. Marien: Grenzen-los? Ökumenische Veranstaltung - Flyer mit allen Informationen