14.05.10

Nachruf Pater Pierre Zossa

Zum Gedenken

"Dies ist mein Gebot: Ihr sollt einander so lieben,
wie ich Euch geliebt habe!"
Joh.15,12.


Pater Pierre Zosso

26. April 1913 bis 26. April 2010

Viele Menschen von unserer Kirchgemeinde kannten, schätzten und liebten Pater Pierre Zosso. Er war über alle seine Jahre ein treuer, lieber, einfühlsamer, feinfühliger, weiser, bescheidener und fröhlicher Diener Gottes und Priester. Sein Leben war gekennzeichnet von einem tiefen Glauben an den gütigen und gerechten Gott, von täglichem Gebet, von menschlicher Güte und besonders von hingebungsvoller Liebe zu den Kranken und Armen. Er hinterlässt uns das Beispiel eines gewissenhaften Menschen, der pflichtbewusst und in Bescheidenheit seinen Dienst als Priester ausübte.

Viele Menschen suchten seinen Rat und Trost auf. Die Gottesdienste, welche er feierte, wurden sehr gerne besucht und seine Predigten hatten Tiefe, einen kritischen und erbauenden Geist und waren verbunden mit Tradition und Fortschritt. Er schaute buchstäblich gerne in die Sterne, staunte aber auch über die wunderbaren Kleinigkeiten in der Welt. Er war ein Meister der Gastfreundschaft und ehrte viele Menschen und Familien mit seinem Besuch.
Wer Pater Pierre kannte, lernte auch seine liebevolle Haushälterin, Frau Nelly Bertschi kennen. Sie schaute zu Pater Pierre sehr gut und er konnte bis ins hohe Alter auf ihre Treue und Fürsorge zählen. Pater Pierre fehlte uns schon bei seinem Wegzug. Umso mehr wird er jetzt seinen Liebsten fehlen.
Wir sind Pater Pierre dankbar für all sein Schaffen, Mittragen und Dasein. Er diente unserer Pfarrei und Kirchgemeinde über 30 Jahre und oft spontan und kurzfristig. Er leistete seine Dienste in grösster Demut.
Im Jahre 2002 zügelte er nach Lungern. In unserem Archiv finden Sie ein Gespräch mit Pater Pierre vom Tag, als er in sein 90 Lebensjahr eintrat (April 2002).
Mit Pierre Zosso haben wir nun einen treuen Fürsprecher im Himmel. Wir bewahren ihm ein liebevolles Andenken und an unserem Totengedenksonntag seinen Namen erwähnen, eine Kerze anzünden und für ihn beten.

Pater Pierre war seit 1929 Mitglied der grossen französischen Missionsgesellschaft für Afrika, genannt: Missions Africaines de Lyon.
Pater Pierre wurde am Freitag, 14. Mai 2010, 14.00 Uhr in der Pfarrkirche Heitenried FR beerdigt.

Urs Zimmermann-Suter

Archiv

Kontakt / Info

Röm.-Kath. Kirchgemeinde Thun
Kapellenweg 7
3600 Thun
Telefon 033 225 03 50
E-Mail     Kontakt
Öffnungszeiten:
  • Montag, Freitag 08:00 - 11:30 / 14:00 - 17:00

Schnellzugriff

Das Wetter in Thun